WaldeingangAktuellesVergangenesOrganisationDer VereinDie WaldisDie WaldigelDas KonzeptDer NutzenSo ein TagViele FotosDownloads
Datenschutz
Impressum
Name Waldkindergarten Rastede e.V.
Gründung August 1999
Status Eingetragener Verein (Vereinsregister Amtsgericht Westerstede, am
7. Dez. 1999), Gemeinnützigkeit anerkannt.
Mitgliedschaft Bestehende Mitglieder sind Eltern von aktuell oder ehemals in den Waldgruppen befindlichen Kindern. Der Beitritt ist freiwillig, wird jedoch erwünscht, zumal er sich mehrfach auszahlt.
Neue Mitglieder - ob aktiv oder passiv - sind herzlich willkommen. Interessenten rufen an, schreiben oder mailen. Mitgliedsantrag hier >>>
Jahresbeitrag Euro 15,00
Spenden Viele Aufgaben können nur durch wohlwollende Spenden erbracht werden. Jede Unterstützung ist arg willkommen. Die anerkannte Gemeinnützigkeit des Vereins gewährleistet die steuerliche Anerkennung aller Geld- und Sachspenden. Das Spendenformular gibt es hier >>>
Satzung Wer Einblick in die Vereinssatzung nehmen möchte, der klickt hier >>>
Kontakt/Infos

Sven Brandt, Tel.: 0 44 02 - 9 85 31 75
Sonja Dieckmann, Tel.: 0 44 02 - 8 45 47
Konstanze Adolf, Tel.: 0 15 16 - 1 89 39 82

Postanschrift Waldkindergarten Rastede e.V.
Sven Brandt, Breslauer Str. 1, 26180 Rastede
eMail mail@waldkindergarten-rastede.de
Bankverbindung Raiffeisenbank Rastede eG  IBAN: DE83 2806 2165 0103 6718 00
Vereinsregister Amtsgericht Westerstede (VR 838) Die Gemeinnützigkeit ist anerkannt.
Praktikumsanfragen/
Schnupperanfragen
kiga.marienstrasse@ewetel.net (Waldigel)
kiga-am-vossbarg@ewetel.net
(Waldis)
kiga-hort-feldbreite@t-online.de (Waldfinken)
waldkiga.rastede@t-online.de (Waldfüchse)
Aufgaben u. Ziele Interessierte Eltern aus der Gemeinde Rastede fanden sich erstmals 1998 mit dem Ziel zusammen, für ihre Kinder die Idee eines Waldkindergartens zu realisieren. Diese Initiative mündete 1999 in die Gründung des Vereins Waldkindergarten Rastede. Bereits im September 2000 konnte die erste Gruppe - die “Waldis” - in den Wald starten. Der großen Nachfrage folgend richtete die Gemeinde bereits zum 1. November 2001 die zweite Waldgruppe ein. Unsere “Waldigel” waren da.

Damit hat der Verein Waldkindergarten Rastede e.V. seine wichtigsten Ziele der Gründerzeit erreicht. Heute liegt sein Bestreben darin,
o der Einrichtung vielfältige Hilfe und Unterstützung zukommen zu lassen,
o dem Personal immer als Ansprechpartner für Wünsche und Anregungen zur Verfügung zu stehen,
o der Idee durch Veranstaltungen (z.B. Aktionstipi auf dem Ellernfest) immer wieder neue interessierte Eltern zuzuführen,
o Weiterbildung und Ausstattung der Erzieherinnen zu unterstützen,
o die Öffentlichkeit über die Arbeit des Waldkindergartens zu informieren,
o notwendige Maßnahmen zum täglichen Nutzen der Kinder durchzuführen (z.B. Anschaffung und Einrichtung eines Bauwagens)
o die Gemeinschaft der Eltern und Kinder im Verein und in den Gruppen zu fördern (z.B. jährliches Sommerfest, Ausflüge etc.),
o die Verbindungen zu Rat und Verwaltung der Gemeinde Rastede zu pflegen und zu fördern,
o Spenden-, Sponsoren- und Fördergelder zur Erfüllung der notwendigsten Aufgaben und Wünsche zu akquirieren, und viele andere Aufgaben mehr!

Ziel des Vereins Waldkindergarten Rastede e.V. wird es stets sein, dieses einzigartige Erlebnis Waldkindergarten weit in die Zukunft hinein zu bewahren, damit Kinder - im Sinne von Henry David Thoreau - die Möglichkeit haben, in den Wald zu ziehen, um bewusst zu leben.